Aktuelles

Vorstandsinformation 1-2017

Liebe KollegInnen / Kollegen und Interessierte,

heute informieren wir Sie über die derzeit anstehenden Themen

 

 

Vereinsversammlung

Leider ist es in diesem Jahr nicht gelungen zu einer zweiten Vereinsversammlung einzuladen. Das lag an Abspracheproblemen und an dem organisatorischen Aufwand.
In 2017 wird es zu Jahresbeginn wie gewohnt ein Treffen geben. Die Planungen sind bereits am Laufen. Der Termin ist am 27. Und 28. März. Diesmal treffen wir uns wieder im Norden – in Hamburg. Ihr könnt ab jetzt Themen und Programmwünsche an den Vorstand senden.

Vereinsausschluss

Diese Informationen wurden wegen eines offenen Widerspruchs gelöscht.

 

Psychiatriebericht an die GesundheitsministerInnenkonferenz

Erstmals wird über die Entwicklung von EX-IN in dem Psychiatriebericht 2017 an die GesundheitsministerInnenkonferenz berichtet.

Mitarbeit an S3 Leitlinien

VertreterInnen des Vereins EX-IN Deutschland e.V. sind gebeten worden an der Entwicklung der neuen „S-3 Leitlinien Psychosoziale Therapien bei Menschen
mit schweren psychischen Erkrankungen“ mitzuarbeiten. Leitlinien in diesem Zusammenhang sind Behandlungsempfehlungen. Je nach Entwicklung sind die Leitlinien in S1, S2, und S3 eingeteilt, wobei S3 die höchste Entwicklungsstufe ist. Die Leitlinien beschreiben Verfahren, die wissenschaftlich nachgewiesen sind (unterschiedliche Evidenzstufen). Die Verfahren sind mit jeweils unterschiedlichen Empfehlungsstufen bewertet. Wir freuen uns über die Anerkennung unserer Arbeit.

Protokoll der Jahrestagung 2017 in Nürnberg

Das Protokoll wird im internen Bereich unserer Webseite veröffentlicht.